So holen Sie das Beste aus SumUp Rechnungen heraus

Rechnungen schreiben ist für Ihr Unternehmen und Ihren Verkaufsprozess unabdingbar, kann anfangs aber auch etwas überwältigend und auf Dauer sehr mühsam sein. Formale Vorgaben, Steuersätze, unternehmensspezifische Regelungen… Bei der Rechnungsstellung gibt es einiges zu beachten.

Wir bei SumUp wissen, dass Sie Ihre Zeit mit spannenderen Themen verbringen und sich auf andere Geschäftsprozesse konzentrieren möchten. Deshalb wollen wir Ihnen mit unserem einfachen, intuitiven Rechnungsprogramm SumUp Rechnungen Arbeit und Sorgen abnehmen und Ihnen den Rechnungsprozess etwas erleichtern. Im Folgenden erfahren Sie mehr über SumUp Rechnungen und wie Sie das Beste aus Ihrem Rechnungsprogramm herausholen.

Warum überhaupt Rechnungen mit einem Rechnungsprogramm schreiben?

Rechnungen sind wichtige rechtskräftige Dokumente, die Ihren Kunden detailliert darlegen, wie sich der finale Kaufpreis aus Produkten oder Dienstleistungen sowie Steuern zusammensetzt. Außerdem geben sie Ihnen und Ihrem zuständigen Finanzamt die Möglichkeit, Ihre Geschäftsprozesse und Transaktionen genau nachzuverfolgen.

Um diese Rückverfolgung auch im Nachhinein zu gewährleisten, gibt es eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht für Rechnungen. Neben der Papierform empfiehlt es sich, Ihre Rechnungen auch digital abzuspeichern. Mit SumUp Rechnungen haben Sie all Ihre Dokumente gesammelt an einem Ort und können jederzeit auf diese zugreifen.

Des weiteren gibt es einige gesetzliche Pflichtangaben, die jede Rechnung aufweisen muss. Damit Sie sich nie darum sorgen müssen, eine dieser Vorgaben doch einmal zu vergessen, stellt Ihnen ein Rechnungsprogramm wie SumUp Rechnungen eine vollständige, rechtskonforme Rechnungsvorlage bereit, in die Sie die entsprechenden Angaben nur noch einfügen müssen.

Mit dem Nutzen eines Rechnungsprogramms wie SumUp Rechnungen sparen Sie also Zeit und Arbeit und beugen möglichen Flüchtigkeitsfehlern vor - und das kostenlos.

Jetzt kostenlos Rechnungen schreiben

Der erste Schritt: Richten Sie Ihr SumUp Profil ein und aktivieren Sie SumUp Rechnungen

Sobald Sie Ihr SumUp Profil erstellt haben, gehen Sie in der linken Menüleiste zu „Rechnungen” und hinterlegen dort Ihre Firmendetails sowie Ihr Logo. Diese Information müssen nur einmalig eingegeben werden und werden dann automatisch in jeder neuen Rechnung eingefügt. Somit sind all Ihre Rechnungsdetails immer aktuell und Ihre Dokumente unverkennbar.

Zusätzlich steht es Ihnen frei, weitere Informationen zu Ihrem Profil hinzuzufügen, um Ihre Rechnungsstellung noch einfacher und schneller zu gestalten. So haben Sie die Möglichkeit Produkte und Dienstleistungen samt Preisen und Steuersätzen zu Ihrem Produktkatalog hinzuzufügen und können die Kontaktdaten all Ihrer Kunden hinterlegen. Beim Erstellen einer neuen Rechnung können diese dann ganz einfach aus einem Drop Down Menü in den entsprechenden Feldern ausgewählt werden.

Erstellen Sie Ihre erste Rechnung mit SumUp Rechnungen

Nachdem Sie Ihr SumUp Profil vervollständigt haben, können Sie auch schon Ihre erste Rechnung erstellen. Dabei stoßen Sie auf SumUp’s einfache, übersichtliche und vor allem rechtskonforme Rechnungsvorlage. Diese enthält alle nötigen Pflichtangaben wie das aktuelle Rechnungsdatum, eine passende Rechnungsnummer sowie Ihre Firmendetails, inklusive Logo.

Sie können alle Rechnungsdetails ganz einfach anpassen und Ihre Kunden- sowie Produktinformationen mit wenigen Klicks hinzufügen. Außerdem können Sie Bedingungen wie zum Beispiel das Reverse Charge Verfahren oder auch den Hinweis auf die Kleinunternehmerregelung in den entsprechenden Feldern hinterlegen und haben die Möglichkeit zusätzliche Anhänge anzufügen.

End- und Steuerbetrag werden von SumUp Rechnungen automatisch berechnet und so müssen Sie Ihre Rechnung nur noch fertigstellen und versenden.

Versenden oder teilen Sie Ihre Rechnung mit Ihren Kunden

Ist Ihre Rechnung einmal fertiggestellt, können Sie diese binnen weniger Sekunden per E-Mail an Ihren Kunden verschicken. Arbeiten Sie in der mobilen Version von SumUp Rechnungen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Rechnungen direkt per WhatsApp oder in anderen Messengerdiensten zu teilen.

In SumUp Rechnungen können Sie den gesamten Rechnungsprozess nachverfolgen, da Ihnen im Rechnungsverlauf alle Aktivitäten, also Fertigstellung, Versand, Bearbeitung und Zahlung mit genauem Zeitpunkt aufgelistet werden. Außerdem erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald Ihr Kunde seine Rechnung öffnet.

So werden Ihre Rechnungen schnell bezahlt

Ein großer Vorteil in der Arbeit mit SumUp Rechnungen ist die direkte Kombination aus Rechnungsstellung und Zahlungssystem.

Zum einen enthält jede aus SumUp Rechnungen versendete Rechnung einen Online-Zahlungslink, über den Ihre Kunden ihre Rechnung mit nur einem Klick online bezahlen können. Sobald eine Ihrer Rechnungen bezahlt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung und die Rechnung wird in den Status bezahlt gesetzt.

Mit SumUp Rechnungen können Sie nicht nur online, sondern auch persönlich Kartenzahlungen akzeptieren, indem Sie ein SumUp Kartenterminal nutzen. Auch hier wird Ihre Rechnung automatisch als bezahlt markiert, sobald ein Kunde diese per Kartenzahlung begleicht.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bankverbindung auf Ihren Rechnungen anzugeben, sodass Ihre Kunden Ihnen das Geld ganz einfach per Banküberweisung zukommen lassen können.

Angebote & Gutschriften direkt in SumUp Rechnungen erstellen

Mit SumUp Rechnungen können Sie nicht nur schnell und einfach Rechnungen erstellen, sondern haben außerdem die Möglichkeit diese Rechnungen zu stornieren, indem Sie mit nur wenigen Klicks eine Gutschrift erstellen.

Zu guter Letzt bietet SumUp Rechnungen Ihnen eine einfache Lösung, schnell professionelle Angebote zu erstellen, zu versenden und direkt in eine Rechnung zu konvertieren. Damit unterstützt das Rechnungsprogramm SumUp Rechnungen Sie in Ihrem kompletten Verkaufsprozess und bietet Ihnen ein einfaches, intuitives Tool für einige Ihrer wichtigsten Geschäftsvorgänge.

Jetzt kostenlos Rechnungen schreiben