payleven logo payleven und SumUp sind jetzt ein Unternehmen. SchließenMehr erfahren

Wir bieten Ihnen weiterhin die beste payleven Produkt- und Servicequalität


Fragen? Schauen Sie in unserem Support Center vorbei oder kontaktieren Sie uns unter 030 56794918

Kontaktlos bezahlen mit Kreditkarten

Das Zahlen mit Karte ist dank NFC einfacher geworden. Es ist nicht mehr notwendig, die EC- oder Kreditkarte in den Kartenleser zu stecken, sie wird stattdessen einfach vor das Lesegerät gehalten. Bei kleineren Summen bis zu 25 € ist die Eingabe der PIN bei den meisten Anbietern nicht erforderlich. Die Abwicklung wird einfacher und der Zahlvorgang ist schneller abgeschlossen. Derzeit stellen immer mehr Unternehmen ihre Kartenleser auf die neue Technologie um, damit ihre Kunden kontaktlos bezahlen können.

Was ist NFC?

NFC (Near Field Communication) ist ein drahtloser Übertragungsstandard. Damit Daten übertragen werden können, darf der Abstand zwischen Sender und Empfänger maximal 4 Zentimeter betragen, bei einem größeren Abstand kommt keine Verbindung zustande. Die Technik eignet sich nicht zum Übertragen größerer Datenmengen und wird daher vor allem im Paymentbereich eingesetzt, um drahtlose Zahlungen komfortabel und schnell abzuwickeln.

Vorteile für Unternehmen beim Einsatz von Lesegeräten mit NFC

Unternehmen profitieren von einer Umstellung der Lesegeräte auf NFC Technologie. Die schnellere Abwicklung von Zahlungen kann zu einer höheren Akzeptanz führen. Insbesondere bei Unternehmen der Tourismusbranche lohnt sich ein rechtzeitiger Wechsel, da die NFC Zahlung in vielen anderen Ländern bereits gebräuchlich ist. Ein gutes Beispiel sind die skandinavischen Länder, in denen inzwischen kaum noch Transaktionen bar durchgeführt werden, selbst kleinste Beträge werden dort mit einer Kreditkarte bezahlt. kontaktlos bezahlen mit kreditkarten

Wie verläuft eine kontaktlose Zahlung?

Damit der Kunde kontaktlos zahlen kann, hält er seine Karte nah an das NFC Lesegerät. Bei mehr als 4 Zentimeter Entfernung können keine Daten mehr übertragen werden. Die Daten für den Zahlungsvorgang werden vom Lesegerät überprüft und ausgelesen. Bei Zahlungen bis zu einem Wert von 25 € ist in der Regel keine PIN-Eingabe oder Unterschrift notwendig, erst bei Zahlungen, die darüber liegen, ist eine zusätzliche Autorisierung des Kunden erforderlich. Der gesamte Vorgang ist dabei genauso sicher wie beim Einstecken der Karte in den Leser. Zusätzliche Gebühren fallen für Sie als Verkäufer nicht an, wenn Ihre Kunden per NFC bezahlen.

Lohnt sich der Wechsel auf Kartenleser mit NFC Funktion?

Die Kosten für die Umrüstung sind von den bisher verwendeten Kartenlesern abhängig. In der Regel ist ein Wechsel auf das neue System aber empfehlenswert, weil Unternehmen damit eine Vielzahl von Karten akzeptieren können. Zudem sind viele Leser auch in der Lage, über NFC mit Smartphone-Apps zum Bezahlen zu kommunizieren.

Gibt es Unterschiede bei den Kartenanbietern?

Die Zahlsysteme der einzelnen Kreditkartenunternehmen heißen unterschiedlich, bieten aber praktisch gleiche Funktionen. Das System von MasterCard nennt sich PayPass, während VISA Zahlungen über NFC als payWave bezeichnet. Bei beiden ist die drahtlose Zahlung bis maximal 25 € ohne Unterschrift oder PIN-Eingabe möglich. Bei EC-Karten gibt es je nach Bank Unterschiede bei den Funktionen. Einige Banken erlauben eine drahtlose Zahlung nur, wenn vorher Guthaben auf die Karte aufgeladen wurde, andere ermöglichen auch eine Zahlung mit darauffolgender Abbuchung vom Girokonto des Kunden. Ein guter Kartenleser akzeptiert aber so gut wie alle Karten, unabhängig von der Systembezeichnung.

Wie hoch sind die Gebühren, wenn Kunden mit NFC bezahlen?

Die Gebühren für eine drahtlose Zahlung über NFC sind in der Regel nicht höher als die Gebühren für normale Zahlungen, bei denen die Karte in den Leser eingesteckt wird. Je nach Zahlungsdienstleister sind aber die monatlichen Grundgebühren für Geräte mit NFC-Funktionen oft höher. Gerade für kleinere Unternehmen, die nicht regelmäßig Zahlungen über Kredit- oder EC-Karten annehmen, lohnt sich der Wechsel oft finanziell nicht. Alternativ zu den stationären Kartenlesern gibt es aber mobile Kartenterminal von SumUp, bei denen die Kosten schon vorab transparent und klar kommuniziert werden. nfc bezahlen gebüehren

Kontaktlos bezahlen mit dem SumUp Air Lesegerät

Das mobile Kartenterminal SumUp Air bietet alle Funktionen, die auch ein konventionelles Lesegerät bietet. Es akzeptiert Magnetstreifen, Chip- und NFC-Kreditkarten und alle EC-Karten. Statt einer monatlichen Grundgebühr kaufen Sie den Kartenleser für einen einmaligen Preis von 79 €. Danach zahlen Sie nur noch Gebühren, wenn Sie den Kartenleser nutzen. SumUp behält 0,95 % von EC-Kartenzahlungen und 2,75 % von Kreditkartenzahlungen ein. Es gibt keine feste Vertragsbindung und Sie entscheiden, ob Sie das Gerät einsetzen oder nicht. Der Kartenleser funktioniert in Verbindung mit einer App, die für iOS- und Android-Smartphones/Tablets kostenfrei in den jeweiligen Appstores erhältlich ist. Die einzige weitere Voraussetzung ist eine vorhandene Internetverbindung am Smartphone. Das SumUp Air Lesegerät kann ortsunabhängig eingesetzt werden, der integrierte Akku hält bis zu 500 Zahlungsvorgänge durch, bevor er aufgeladen werden muss. kontaktlos bezahlen mit dem nfc lesegeraet

Weitere Informationen zu SumUp und den innovativen Zahlungsdienstleistungen

Der Kundenservice von SumUp unterstützt Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Produkts für Ihre Anforderungen. Neben dem Air Kartenlesegerät bieten wir Ihnen auch eine vollwertige Registrierkasse inklusive Zubehör an, damit Sie sofort mit Ihrem Geschäft starten können. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung für Ihre Bedürfnisse. Sie konzentrieren sich auf Ihr Geschäft, wir übernehmen die Abwicklung der Zahlungsvorgänge. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

SumUp bietet Ihnen die beste Lösung für Kartenzahlungen

Mit SumUp können Sie sicher EC- und Kreditkartenzahlungen akzeptieren. Einfach den mobilen Kartenleser mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden und Kartenzahlungen annehmen.

SumUp verwendet Cookies, um Ihnen eine optimalen Besuch unserer Webseite zur ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

×