Datenschutzerklärung SumUp Persönliche Dienste

Letzte Aktualisierung: 12.12.2020

Datum des Inkrafttretens 22. April 2020 Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie SumUp Limited, Block 8, Harcourt Centre, Charlotte Way, Dublin 2, Irland D02 K580, und seine verbundenen Unternehmen (zusammen "SumUp", "wir", "uns") Ihre Daten sammelt, verwendet, offenbart, bewahrt oder anderweitig verarbeitet wenn Sie ("Sie", "Benutzer") unsere Dienste für den persönlichen Gebrauch nutzen. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@sumup.com. Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen sind zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für SumUp Persönliche Dienste ("Persönliche Bedingungen") auf die Bereitstellung der Dienste von SumUp gemäß den Persönlichen Bedingungen anwendbar, einschließlich der Nutzung der mobilen Anwendung SumUp.io (die "Anwendung", "SumUp.io"), die heruntergeladen und auf Ihrem Mobiltelefon ("Gerät", "elektronisches Gerät") installiert werden kann, und/oder die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit dem Kauf und der Verwendung von Gutscheinen, die von den Händlern von SumUp ausgegeben werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Datenschutzpraktiken des Händlers, dessen Gutscheine über den Dienst verkauft werden. Wir können Einzelpersonen zusätzliche oder ergänzende Datenschutzhinweise oder -richtlinien für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die wir zum Zeitpunkt der Erfassung persönlicher Daten anbieten. Diese zusätzlichen Datenschutzrichtlinien oder Hinweise regeln, wie wir die Informationen im Zusammenhang mit dem spezifischen Produkt oder der Dienstleistung verarbeiten dürfen.

Wenn wir als Datenverarbeiter im Auftrag eines anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen handeln, sammeln, verwenden und offenbaren wir bestimmte persönliche Daten nur auf Anweisung des für die Verarbeitung Verantwortlichen, und unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unterliegt dessen Anweisungen und Datenschutzrichtlinien. Je nach Umfang des Dienstes können wir gemeinsam mit unseren Händlern als gemeinsame Verantwortliche Ihrer persönlichen Daten fungieren. Links zu Websites Dritter unterliegen den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieser Dritten, nicht unseren, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?

Wir sammeln und verarbeiten die folgenden Informationen über Sie, wenn Sie unsere Dienste nutzen:

  • Identifizierung/Kontaktinformationen. Für SumUp.io - Wenn Sie die Anwendung herunterladen und sich für die Anwendung anmelden, –geben Sie uns Ihre Mobiltelefonnummer an. Wir senden Ihnen eine PIN-Nummer an Ihre Mobiltelefonnummer, um Sie als Benutzer zu authentifizieren und potenziellen Betrug zu verhindern. Sie können eine vierstellige PIN hinzufügen, die für alle Zahlungen erforderlich ist, die über die Anwendung initiiert werden, oder optional können Sie FaceID/Finger-Print auf Ihrem Gerät verwenden, um die vierstellige PIN sicher auf Ihrem Gerät zu speichern. Wir erhalten keinen Zugang zu Ihren zugrunde liegenden biometrischen Daten. Für Gutscheine – Name des Händlers, der den Gutschein ausstellt, Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse der Person, die den Geschenkgutschein bestellt und/oder des Empfängers (falls abweichend). Ohne Angabe dieser erforderlichen Daten können Sie keinen Gutschein bestellen/versenden.

  • Informationen, die wir über Gutschein-Empfänger erhalten. Wenn ein Nutzer des Dienstes einen Gutschein als Geschenk kauft, erhalten wir den Namen des Empfängers, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Der Geschenkkäufer muss die Erlaubnis des Empfängers haben, uns die Kontaktdaten des Empfängers mitzuteilen, damit wir den Gutschein zustellen können. Der Geschenkempfänger wird über die Verarbeitung seiner Daten informiert, wenn ihm die E-Mail mit dem Gutschein zugestellt wird.

  • Finanzielle Informationen. Für SumUp.io - Sie können Ihre Kartendaten (eine oder mehrere Debit-/Kreditkarten) anhängen und in unserem Tokenisierungs-Dienst speichern. Kartendetails sind der Name des Karteninhabers, die Kartennummer, das Ablaufdatum und CVV./CVC Sie können jederzeit Kartendetails hinzufügen und löschen. Es ist nicht zwingend erforderlich, Ihre Kartendaten in den Antrag einzugeben. Wenn Sie jedoch an unsere Händler zahlen möchten (über einen Link, den diese Ihnen zur Verfügung gestellt haben, oder über einen QR-Code), müssen Sie Ihre Kartendaten für jede Transaktion, die durchgeführt wird, eingeben. Wenn Sie Ihre Kartendaten in den Antrag eingeben, müssen Sie bei der Zahlung an unsere Händler lediglich die Zahlungsmethode und den Betrag bestätigen, da Ihre Kartendaten sicher im Antrag gespeichert werden. Für mobiles Bezahlen per Link und Kauf von Gutscheinen - Kartendetails - Name des Karteninhabers, Kartennummer, Ablaufdatum und CVV. Ohne Angabe dieser Daten können wir Ihre Zahlung nicht bearbeiten.

  • Für SumUp.io - wenn Sie bereit sind, über QR-Code zu bezahlen, greift die Anwendung auf die Kamera Ihres Gerätes zu. Sie werden ausdrücklich um Genehmigung gebeten. Dies ist keine zwingend erforderliche Autorisierung für die Anwendung, aber ohne diese ist eine Zahlung per QR-Code nicht möglich. Der Kamera-Feed wird nur zum Scannen von QR-Codes verwendet und wird nicht an uns weitergegeben.

  • Zahlungsinformationen umfassen Einzelheiten über Art, Vielfalt und Verwendung der bestellten Produkte, die Art der Lieferung, Zahlungen und andere Einzelheiten der Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben. Für SumUp.io - Wenn Sie unseren Antrag verwenden, um Zahlungen vorzunehmen, zu akzeptieren, anzufordern oder aufzuzeichnen, erfassen wir Informationen darüber, wann und wo die Transaktionen stattfinden, die Namen der Transaktionsparteien, eine Beschreibung der Transaktionen, die Zahlungsbeträge, Rechnungs- und Versandinformationen sowie die zur Durchführung der Transaktionen verwendeten Geräte und Zahlungsmethoden.. Für Gutscheine- Informationen über die von Ihnen gekauften Gutscheine und die persönliche Botschaft/Inhalte, die Sie im Zusammenhang mit einer Gutscheinbestellung angeben können, sowie den Betrag und den Saldo des Gutscheins.

  • Technische Daten umfassen die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Ihren Standort, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste und/oder mobiles Bezahlen verwenden. Für die Anwendung - Geräteinformationen und IP-Adresse. Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich Hardwaremodell, Betriebssystem und Version, Bildschirmauflösung, Gerätename, eindeutiger Gerätekennung, Informationen zum Mobilfunknetz und Informationen zur Interaktion des Geräts mit unserer Anwendung.

  • Nutzungsinformationen wie z. B. Informationen darüber, wie Sie den Service nutzen und mit uns interagieren, einschließlich Informationen zu Inhalten, die Sie uns übermitteln. Speziell für die Anwendung - Informationen darüber, wie Sie unsere Anwendung nutzen, einschließlich Ihrer Zugriffszeit, "Login"- und "Logout"-Informationen, Länder- und Spracheinstellungen auf Ihrem Gerät, Internet Protocol ("IP")-Adresse, den Domänennamen Ihres Internet Service Providers, Mobilgeräts und Betriebssystems, was Sie auf unserer Anwendung besuchen, Inhalte, die Sie sich ansehen, Funktionen, die Sie nutzen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs oder Ihrer Nutzung der Dienste, Daten darüber, wie Sie mit unseren Diensten interagieren, Benutzerinteraktionsereignisse (einschließlich Abstürze) und andere Clickstream-Daten.

  • Marketing- und Kommunikationsdaten schließt Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns und unseren Drittparteien sowie Ihre Kommunikationspräferenzen ein.

  • Rückmeldung oder Korrespondenz, z. B. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich mit Fragen oder Feedback an uns wenden oder anderweitig mit uns korrespondieren, auch online.

  • Profildaten, falls zutreffend, umfassen Ihren Benutzernamen/Passwort, von Ihnen getätigte Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten. Wir sammeln, verwenden und teilen auch aggregierte Daten, wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können von Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, sind aber nicht personenbezogene Daten rechtlich betrachtet, da diese Daten nicht direkt oder indirekt Ihre Identität offenbaren. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf einen bestimmten Dienst zugreifen. Wir erfassen keine Sonderkategorien personenbezogener Daten über Sie (dies beinhaltet Details zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Sexualleben, sexueller Orientierung, politischen Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit und genetische und biometrische Daten). Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten. Bitte fügen Sie solche Daten nicht in die kostenlose Nachricht für Gutscheine ein.

Informationen zu Minderjährigen

Unsere Dienstleistungen richten sich nicht an Personen unter 18 Jahren. Wenn wir tatsächlich wissen, dass von uns gesammelte Informationen von einer Person unter 18 Jahren bereitgestellt wurden, werden wir diese Informationen umgehend löschen.

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und aus welchen rechtlichen Gründen?

Wir sammeln und können Informationen über Sie verwenden, wenn Sie unsere Anwendung herunterladen und registrieren. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um zu bestimmen, ob die Anwendung in Ihrem Land verfügbar ist. Wir verarbeiten Standortinformationen, bei denen Sie die Nutzung der Dienste angefordert haben. Bevor Sie jedoch den persönlichen Bedingungen zustimmen, müssen wir überprüfen, ob wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Ohne diese Informationen können wir nicht bestätigen, ob wir Ihnen die Dienste gemäß den persönlichen Bedingungen anbieten können.

  • Zur Bereitstellung unserer Dienste (einschließlich Bestellung und Versand von Gutscheinen) und zur Unterstützung bei der Verwendung dieser Dienste, die auf unseren persönlichen Bedingungen (Vertragserfüllung) und Ihrer Entscheidung und Ihrem Wunsch zur Nutzung unserer Dienste basieren.

  • Zum Speichern Ihrer Debit-/Kreditkarteninformationen , basierend auf unseren persönlichen Bedingungen (Vertragserfüllung) und Ihrer Entscheidung und Ihrem Wunsch, unsere Dienste/Anwendungen zu nutzen und Kartendaten zu speichern. Bitte beachten Sie, dass Sie festlegen können, dass keine Kartendaten in der Anwendung gespeichert werden. Wenn Sie Ihre Kartendetails speichern möchten, können Sie diese jederzeit ändern und aus der Anwendung löschen.

  • Zum Erstellen und Pflegen Ihres Profils für die Bereitstellung des Dienstes (falls zutreffend) auf der Grundlage unserer persönlichen Bedingungen (Vertragserfüllung) und Ihrer Entscheidung und Ihres Wunsches, unsere Dienste/Anwendung zu nutzen.

  • Zum Erleichtern von Zahlungen , einschließlich mobiles Bezahlen per Link oder QR-Code zwischen Ihnen und Händlern von SumUp basierend auf unseren persönlichen Bedingungen (Vertragserfüllung). Sie erhalten von unseren Händlern Zahlungslinks und/oder QR-Codes über einen vom Händler und Ihnen ausgewählten Kommunikationskanal. SumUp erleichtert die Ausführung der Zahlung an den Händler.

  • Anzeigen historischer Transaktionsinformationen. Für die Anwendung geben wir Ihnen Informationen zu Ihrer Transaktionshistorie. Wir müssen diese Informationen daher sammeln und verarbeiten, um unseren Verpflichtungen aus den persönlichen Bedingungen nachzukommen und unser berechtigtes Interesse zu verfolgen, Ihnen transparente und effiziente Dienstleistungen zu bieten.

  • Um nachzuweisen, dass Transaktionen ausgeführt wurden und wir unsere gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen erfüllen , unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen und unseren Händlern gegenüber erfüllen und geltende Gesetze einhalten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf AML- und CTF-Gesetze, sofern zutreffend), und unsere legitimen Interesse verfolgen, um uns vor möglichen Ansprüchen zu schützen.

  • Um mit Ihnen in Bezug auf die Dienste zu kommunizieren und unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, unsere legitimen Interessen zu verfolgen, die Benutzer unserer Dienste rechtzeitig über Funktionsänderungen und damit zusammenhängende Dienste zu informieren und Wartung und Support sicherzustellen.

  • Zum Senden von Marketingmitteilungen, Aktualisierungen über neue Produkte und/oder Dienstleistungen von SumUp und/oder den SumUp-Händlern , wenn Sie dies aufgrund Ihrer Zustimmung vereinbart haben (z. B. per Push-Benachrichtigung, SMS, E-Mail). Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

  • Zum Schützen unserer Rechte und zum Untersuchen und Verhindern von Betrug oder anderer illegaler Aktivitäten und für jeden anderen Zweck, der Ihnen im Zusammenhang mit unserer Anwendung und/oder unseren Diensten offenbart wird, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, die wir haben und/oder oder um unser berechtigtes Interesse zu verfolgen, um einen Missbrauch der Anwendung und/oder unserer Dienste im Rahmen unserer Bemühungen um die Sicherheit unserer Dienste zu verhindern.

  • Zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und für allgemeine Geschäftsentwicklungszwecke, z. B. zur Verbesserung von Risikomodellen, um z. B. Betrug zu minimieren, neue Produkte und Funktionen zu entwickeln und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden, basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Entwicklung und Verbesserung unseres Geschäfts und unserer Dienstleistungen.

  • Zum Beantworten Ihrer Anfragen, Fragen und Rückmeldungen, zur Beilegung von Streitigkeiten basierend auf rechtlichen oder vertraglichen Verpflichtungen, abhängig von der Art der Streitigkeit und unserem berechtigten Interesse, um die Interessen von SumUp zu schützen.

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir können Informationen über Sie an unsere Konzernunternehmen und andere verbundene Unternehmen weitergeben, und zwar zu den oben genannten Zwecken und in dem Maße, wie es erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und unsere Verpflichtungen gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und persönlichen Bedingungen zu erfüllen.

Wir werden Ihre Daten weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass eine Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, (i) um geltendem Recht, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anfragen (z. B. von Steuerbehörden, Strafverfolgungsbehörden usw.) nachzukommen; (ii) um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Persönlichen Bedingungen oder andere anwendbare Vereinbarungen oder Richtlinien durchzusetzen oder einzuhalten; (iii) um unsere Rechte oder unser Eigentum oder die Sicherheit oder Integrität unserer Dienstleistungen zu schützen; oder (iv) um uns, die Nutzer unserer Dienstleistungen oder die Öffentlichkeit vor Schaden, Betrug oder potenziell verbotenen oder illegalen Aktivitäten zu schützen. Wir können Ihre persönlichen Daten an professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer weitergeben, wenn dies im Rahmen der professionellen Dienstleistungen, die diese für uns erbringen, erforderlich ist. Wir können Informationen an vertraglich gebundene Dienstanbieter weitergeben, die uns bei Teilen unseres Geschäftsbetriebs unterstützen (z. B. Speicherung und Backend-Betrieb der Dienste der App – AWS/Amazon, Betrugsprävention, Zahlungsverarbeitung oder Technologiedienste wie z. B. Absturzberichte (Crash Reports)). Unsere Verträge schreiben vor, dass diese Dienstleister Ihre Daten nur in Verbindung mit den Dienstleistungen verwenden, die sie für uns erbringen, und nicht zu ihrem eigenen oder einem zusätzlichen Vorteil. Wenn Sie einen Gutschein über den Service senden und Ihren Namen angeben, geben wir diese Informationen an den Empfänger weiter.

Wenn SumUp Dienstleistungen für einen Händler erbringt, einschließlich des Verkaufs oder der Verwaltung von Gutscheinen, kann es persönliche Informationen an diesen Händler weitergeben. Beispielsweise kann SumUp Informationen über Kunden eines Händlers von oder im Namen des Händlers sammeln, beispielsweise wenn wir Gutscheine anbieten oder verkaufen, und SumUp kann dem Händler persönliche Informationen über diese Kunden zur Verfügung stellen. In einigen Fällen geben wir dem Händler möglicherweise den Namen und die Kontaktinformationen von Personen an, die die Gutscheine eines Händlers kaufen. Möglicherweise bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich anzumelden, um Marketing- oder Werbekommunikations-E-Mails von Händlern zu erhalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken von Händlern, die unsere Dienste nutzen. Wir können auch aggregierte Informationen an Dritte weitergeben, die Sie oder einen einzelnen Benutzer der Anwendung nicht speziell identifizieren.

Informationen international weitergeben

Wir können die über Sie gesammelten Informationen an Mitglieder unserer Unternehmensgruppe und an Dritte, einschließlich der in unserem Namen handelnden Unternehmen, übertragen, die in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") oder in Ländern ansässig sein können, die von der Europäischen Kommission als Länder mit zufriedenstellendem Datenschutz eingestuft werden. Diese anderen Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Maß an Schutz für die über Sie gesammelten Informationen, obwohl wir Ihre Daten jederzeit weiterhin in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) sammeln, speichern und verwenden werden. SumUp wird sicherstellen, dass wir Daten nur mit solchen Organisationen austauschen, die ein angemessenes Datenschutzniveau in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfüllen und dass zufriedenstellende vertragliche Vereinbarungen mit diesen Parteien getroffen werden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir werden personenbezogene Daten nicht länger verarbeiten, als es für die Erfüllung des Zwecks einer solchen Verarbeitung, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt, erforderlich ist. Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nur auf, um die Einhaltung unserer gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zu gewährleisten (dies kann AML-Zwecke einschließen, für die wir verpflichtet sind, die Transaktionsdaten für mindestens 5 Jahre nach Durchführung der Transaktion aufzubewahren). Ihre persönlichen Daten werden anonymisiert oder gelöscht, sobald sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, nicht mehr relevant sind.

Wie schützen wir Ihre Informationen?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten stets in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften, und wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten für unrechtmäßige Zwecke verwendet oder an unbefugte Dritte weitergegeben und anderweitig vor Missbrauch, Verlust, Änderung oder Zerstörung geschützt werden. Die technischen und organisatorischen Maßnahmen, die wir umgesetzt haben, sollen ein Sicherheitsniveau gewährleisten, das den Risiken angemessen ist, die mit unseren Datenverarbeitungsaktivitäten verbunden sind, insbesondere der versehentlichen oder unrechtmäßigen Zerstörung, dem Verlust, der Änderung, der unberechtigten Weitergabe oder dem unberechtigten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, einschließlich der Zugangskontrolle zu Räumlichkeiten, Einrichtungen, Systemen und Daten, der Offenlegungskontrolle, der Eingabekontrolle, der Auftragskontrolle, der Verfügbarkeitskontrolle und der Kontrolle der Trennung.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten?

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu Folgendem:

  • Zugang zu Ihren bei uns gespeicherten persönlichen Daten;

  • Berichtigung oder Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten;

  • verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen;

  • Ablehnen der Erstellung von Profilen für Aktivitäten auf der Grundlage unserer eigenen legitimen Interessen;

  • gegen eine ausschließlich automatisierte Verarbeitung Einspruch erheben; und

  • darüber hinaus können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widerrufen, wenn Sie diese erteilt haben.

  • darum bitten, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken (während wir z. B. Ihre Bedenken bezüglich dieser Informationen überprüfen oder untersuchen);

  • verlangen, dass Ihre Daten an eine Drittpartei übermittelt werden (Datenportabilität).

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte wahrnehmen möchten, können Sie sich mit Ihrer Anfrage an dpo@sumup.com wenden. Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihnen Zugang gewähren oder Ihre Informationen anderweitig ändern oder korrigieren können. Für App-Daten von SumUp io können Sie Ihre persönlichen Informationen in Ihren Kontoeinstellungen jederzeit überprüfen und aktualisieren, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen. Sie können auf alle Informationen in der Anwendung zugreifen, sie löschen und ändern.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur dann direkt antworten, wenn wir die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten haben. Wenn wir als Datenverarbeiter im Auftrag eines Händlers handeln, werden wir Ihre Anfrage an den Händler weiterleiten, der für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist.

Wenn Sie nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. SumUp wird bei solchen Untersuchungen uneingeschränkt kooperieren und sich bemühen, alle Anfragen so vollständig wie möglich zu beantworten. Die für jedes Land zuständige Behörde finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

Abmeldung von Marketingkommunikation

Sie können sich von marketingbezogenen Mitteilungen von SumUp oder den Händlern von SumUp abmelden, wenn diese Mitteilungen von SumUp stammen, indem Sie die Anweisungen zum Abmelden oder Abbestellen am Ende der Mitteilung befolgen oder indem Sie uns unter dpo@sumup.com kontaktieren. Sie können weiterhin dienstleistungsbezogene und andere nicht marketingbezogene E-Mails erhalten.

Löschen Sie Ihr Konto in SumUp.io

Wenn Sie Ihre Anwendung löschen möchten, können Sie dies jederzeit tun. Bitte beachten Sie, dass durch das Löschen der Anwendung Ihre Daten nicht automatisch gelöscht oder Ihr Konto deaktiviert werden. Wenn Sie länger als 2 Jahre nicht in der Anwendung aktiv sind, können wir Ihr Konto löschen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit uns in Verbindung setzen sollten, wenn Sie möchten, dass Ihr Konto geschlossen und Ihre Daten dauerhaft gelöscht werden.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir ändern diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit, indem wir eine überarbeitete Version veröffentlichen und den obigen Abschnitt "Letzte Aktualisierung" aktualisieren. Die revidierte Fassung tritt zu dem Zeitpunkt in Kraft, zu dem wir sie veröffentlichen. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen in der Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden, in angemessener Weise im Voraus informieren, wenn möglich auch per E-Mail, wenn Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben. Wenn Sie mit diesen Änderungen nicht einverstanden sind, können Sie jederzeit Ihr Konto kündigen und/oder den Antrag löschen. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Anwendung stellt Ihre Zustimmung zu jeder Änderung dieser Datenschutzerklärung dar.

Übersetzungen

Die englischsprachige Version dieser Datenschutzerklärung ist bindend. Jegliche Übersetzung oder andere Sprachversionen dieser Datenschutzerklärung werden nur der Einfachheit halber zur Verfügung gestellt. Im Falle eines Konflikts zwischen der englischen Version und einer Übersetzung oder anderssprachigen Version dieser Datenschutzerklärung ist die englischsprachige Version maßgebend.