payleven logo payleven und SumUp sind jetzt ein Unternehmen. SchließenMehr erfahren

Wir bieten Ihnen weiterhin die beste payleven Produkt- und Servicequalität


Fragen? Schauen Sie in unserem Support Center vorbei oder kontaktieren Sie uns unter 030 56794918

Mit Kartenlesern Ihren Umsatz steigern

Den Deutschen ist ihr Bargeld wichtig. In kaum einem europäischen Land ist die Barzahlung so verbreitet wie in Deutschland. Dennoch nutzen immer mehr Deutsche die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung. Die bekannten Piktogramme für die Akzeptanz von Maestro, V-Pay, Visa oder Mastercard finden sich inzwischen auch an vielen kleineren Geschäften. Als Unternehmer können Sie mit der Akzeptanz von verschiedenen EC-Karten die Zufriedenheit Ihrer Kunden erhöhen und Ihre Umsätze steigern. Wenn Sie in einer Branche tätig sind, in der bargeldlose Zahlungen bisher nicht üblich sind, reagieren Kunden besonders positiv, wenn sie die Möglichkeit zur Zahlung mit Kreditkarte erhalten. Bei einem größeren Anteil an bargeldlosen Zahlungen sinkt zudem Ihr Bargeldbestand und Sie müssen nicht mehr so viel Wechselgeld vorhalten.

Unterschiedliche Systeme für die Kartenzahlung

Bei der Kartenzahlung werden verschiedene Systeme eingesetzt, die unterschiedliche Kosten für Unternehmer verursachen. Zahlungen, die über Kreditkarten abgewickelt werden, sind in der Regel mit höheren Gebühren verbunden als Zahlungen, die über V-Pay oder Maestro abgewickelt werden. kartenleser für kreditkarten Zudem fallen je nach Abwicklungsart verschiedene Gebühren an. Soll der Kreditkartenleser eine Kontoprüfung durchführen und eine PIN-Eingabe erfordern, sind höhere Gebühren fällig als bei einer reinen Datenaufnahme, bei der die Lastschriftzahlung mit der Unterschrift des Kunden bestätigt wird. Abhängig von Zahlungsdienstleister und eingesetzter Karte können bis zu 5 % Gebühren für die Kreditkartenzahlung anfallen. Bei vielen Dienstleistern für Kartenzahlungen fallen zudem hohe monatliche Grundgebühren für die Bereitstellung der Terminals an. Kleinere Händler oder Dienstleister verzichten aus diesem Grund oft auf die Bereitstellung von bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten, weil die Kosten im Verhältnis zu hoch

Mobile Kartenlesegeräte für den flexiblen Einsatz

Besonders flexibel sind Kartenlesegeräte einsetzbar, die nicht an einen bestimmten Einsatzort gebunden sind. Sie können mit diesen Geräten Zahlungen an Orten abwickeln, an denen der Einsatz von konventionellen EC Kartenlesern nicht möglich ist. Ermöglichen Sie Ihren Kunden zum Beispiel die direkte Zahlung nach der Anlieferung der bestellten Ware. Vereinbaren Sie als Dienstleister Termine vor Ort bei Ihren Kunden, bieten Sie Ihnen eine komfortable Zahlungsmöglichkeit ohne Bargeld an. Die meisten mobil einsetzbaren Kartenlesegeräte funktionieren auch ohne Stromanschluss und lassen sich so auch an Orten einsetzen, an denen Ihre Kunden eine bargeldlose Zahlungsmöglichkeit gar nicht erwarten. ec kartenleser steigern diagramm

Kartenleser von SumUp - transparente Gebühren und komfortable Abwicklung

SumUp bietet kleinen Unternehmen und Dienstleistern eine komfortable Abwicklung von Kartenzahlungen über einen mobilen EC Kartenleser. Der Kartenleser von SumUp eignet sich auch für Unternehmen, die saisonabhängig tätig sind. SumUp verzichtet auf eine Vertragsbindung und feste monatliche Gebühren. Sie zahlen nur einmalig 79 € für Ihren EC Kartenleser. Weitere Kosten entstehen erst, wenn Sie das Gerät tatsächlich einsetzen. Die anfallenden Gebühren sind abhängig von der eingesetzten Karte. Bei Kreditkarten erhebt SumUp eine Gebühr von 2,75 % der Gesamtsumme, bei EC-Karten fallen lediglich 0,95 % des Zahlbetrags an. Ihr Kunde autorisiert die Zahlung im Regelfall mit seiner PIN über das Terminal. In Ausnahmefällen kann auch eine Unterschrift des Kunden in der SumUp-App statt der PIN-Eingabe erforderlich sein. Auf die entsprechenden Einstellungen auf der Karte Ihres Kunden hat SumUp leider keinen Einfluss.

Wie funktioniert der Kreditkartenleser von SumUp?

Das SumUp-Terminal benötigt für die volle Funktionalität die Verbindung zu einem Smartphone oder Tablet. SumUp unterstützt iOS- und Androidgeräte. Die Geräte müssen den Funkstandard Bluetooth 4.0 unterstützen. Androidgeräte benötigen mindestens die Android-Version 4.3, bei iOS-Geräten muss mindestens die Version 7.0 installiert sein. Die SumUp-App ist kostenfrei in den jeweiligen App-Stores erhältlich. Sobald Ihr Smartphone oder Tablet mit dem Terminal von SumUp verbunden ist, können Ihre Kunden bargeldlos bezahlen. kredit und ec kartenleser via bluetooth, wifi und mobile Sie geben in der App einfach nur den gewünschten Betrag ein und Ihr Kunde autorisiert die Zahlung über das Terminal. Sie erhalten sofort die Information, ob die Zahlung erfolgreich war. Der Zahlbetrag wird Ihrem Konto im Regelfall innerhalb von zwei bis drei Werktagen gutgeschrieben.

Das SumUp Kassensystem - cloudbasiert, komfortabel und intuitiv

Registrierkassen sind kompliziert zu bedienen und die Konfiguration kann nur durch Experten vorgenommen werden - nicht mit dem SumUp Kassensystem. Ein weitgehend automatisiertes System aus Kassenschublade, Bondrucker und iPad bietet Ihnen eine komfortable Benutzeroberfläche, intuitiv bedienbare Einstellungen und umfangreiche Analysen Ihrer Umsätze. Das SumUp Kassensystem ist voll kompatibel zum SumUp-Terminal. Für einmalig 999 € netto erhalten Sie Ihr persönliches vorkonfiguriertes System mit 30 Tagen Geld-zurück-Garantie. Die monatlichen Kosten für das Kassensystem liegen je nach Modell zwischen 39 € und 109 € zuzüglich Umsatzsteuer. Sie können den Vertrag jederzeit mit einer Frist von einem Monat kündigen. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Fragen zum Kassensystem oder unseren EC-Terminalllösungen haben. Wir helfen Ihnen gern weiter.

SumUp bietet Ihnen die beste Lösung für Kartenzahlungen

Mit SumUp können Sie sicher EC- und Kreditkartenzahlungen akzeptieren. Einfach den mobilen Kartenleser mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden und Kartenzahlungen annehmen.

SumUp verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Besuch unserer Webseite zur ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

×