Allgemeine Geschäftsbedingungen von SumUp

Mit Wirkung vom 02.08.2021

Einleitung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Geschäftsbedingungen“) sind eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und SumUp Limited („SumUp“, „wir“, „uns“), die Ihre Verwendung unserer Produkte und Dienstleistungen regelt, einschließlich unserer Software, Hardware, Mobilanwendungen („App“) und Webseiten („Webseite“) (zusammen die „Services“), unabhängig davon, ob diese Services durch SumUp oder durch Partner von SumUp (zusammen die „SumUp-Gruppe“) angeboten werden. 

Durch die Erstellung eines SumUp Accounts (nachstehend definiert) oder die Verwendung der Services akzeptieren Sie diese Geschäftsbedingungen und erklären Sie sich damit einverstanden. Sie erklären sich auch mit allen zusätzlichen für die von Ihnen verwendeten Produkte und Dienstleistungen geltenden Geschäftsbedingungen („Zusatzbedingungen“) einverstanden, die zu einem Bestandteil Ihrer Vereinbarung mit uns werden. Für den Fall, dass Sie einen SumUp Account im Namen eines Unternehmens erstellen, versichern Sie, dass Sie hierzu bevollmächtigt sind, und erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diesen Geschäftsbedingungen und etwaigen Zusatzbedingungen im Namen dieses Unternehmens zustimmen. Falls Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen und etwaigen Zusatzbedingungen nicht einverstanden erklären, sind Sie nicht zur Verwendung der Services berechtigt. 

 Die Zusatzbedingungen sind unten verlinkt und abrufbar auf der Rechtsseite auf unserer Webseite. 

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Pflichten im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen und aller geltenden Zusatzbedingungen verstehen. Bitte lesen Sie sich alle Bestimmungen und Bedingungen sorgfältig durch.

Falls Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden in Bezug auf die Geschäftsbedingungen, die Zusatzbedingungen oder die Services haben – oder falls Sie eine Kopie der Geschäftsbedingungen und etwaiger Zusatzbedingungen anfordern möchten –, dann konsultieren Sie bitte den SumUp-Kundensupport über support@sumup.de oder über die verfügbare Online-Chat-Funktion auf unserer Webseite. Vielen Dank. Wir freuen uns darauf, Ihnen beim Aufbau Ihres Unternehmens zu helfen! 

1. Erstellen Ihres SumUp Accounts

Für die Verwendung der Services müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen Account bei uns registrieren („SumUp Account“, „Profil“ oder „Account“).

Sie können nur einen SumUp Account registrieren, sofern wir nicht ausdrücklich der Eröffnung zusätzlicher Accounts zugestimmt haben. Sie können Unter-Accounts für Ihre bevollmächtigten Mitarbeiter oder andere Vertreter („Bevollmächtigte Benutzer“) erstellen oder erstellen lassen. Durch solche Unter-Accounts können Ihre Bevollmächtigten Benutzer auf Ihren SumUp Account zugreifen und die Services in Ihrem Namen verwenden. Alle Bevollmächtigten Benutzer müssen separat bei uns registriert werden, und Sie sind dafür verantwortlich, dass diese Benutzer die Geschäftsbedingungen und alle geltenden Zusatzbedingungen einhalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Anzahl Ihrer Unter-Accounts zu begrenzen und die Registrierung Ihrer Bevollmächtigten Benutzer abzulehnen. 

Im Zusammenhang mit der Registrierung und Verwendung Ihres Accounts werden Sie möglicherweise zur Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und anderer Informationen aufgefordert. Wir verwenden die Informationen für eine Reihe von Zwecken, einschließlich der Überprüfung Ihrer Identität, der Durchführung von Bonitätsprüfungen und der Erfüllung unserer rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen. Weitere Informationen über unsere Verwendung Ihrer Daten sind in unseren Datenschutzbestimmungen aufgeführt.  Sie müssen SumUp vollständige und richtige Informationen angeben und die Informationen in Ihrem SumUp Account auf dem neuesten Stand halten. Sie können uns über etwaige Änderungen informieren, indem Sie sich an den SumUp-Kundensupport wenden. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Account zu sperren oder zu kündigen, und/oder den Zugriff auf die Services einzuschränken, falls die von Ihnen angegebenen Informationen nicht vollständig und richtig sind oder falls Sie die Anforderungen für die Account-Registrierung oder -Verifizierung nicht erfüllen.

2. Datenschutz

Der Datenschutz ist für uns wichtig. Durch die Annahme dieser Geschäftsbedingungen und die Erstellung eines SumUp Accounts erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von SumUp einverstanden, in denen erläutert wird, wie SumUp und ihre Partner Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und schützen, wenn sie als Datenverantwortlicher agieren. Fragen zum Datenschutz sind an dpo@sumup.com zu richten.

3. Sicherung Ihres SumUp Accounts

SumUp hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit Ihrer Informationen zu gewährleisten, allerdings ist auch Ihr Verhalten von wesentlicher Bedeutung für die Prävention eines unberechtigten Zugriffs auf Ihren Account. Sie sind dafür verantwortlich, das Passwort und Ihre Anmeldedaten für Ihren Account zu schützen. Vermeiden Sie es, Ihr Passwort aufzuschreiben oder in unsicherer Weise elektronisch zu speichern. Vermeiden Sie es, Ihr Passwort auf oder mit Ihrem Computer oder Mobilgerät zu speichern. Geben Sie Ihr Passwort niemals weiter und achten Sie bei der Passworteingabe darauf, dass dieses niemand einsehen kann. Sie müssen Ihr Passwort ändern und SumUp unverzüglich benachrichtigen, falls Ihr Passwort oder Ihre Anmeldedaten verloren gehen oder gestohlen werden, falls unbefugt auf Ihren Account zugegriffen wird oder falls Sie sonstige potenzielle Sicherheitsverletzungen entdecken oder vermuten.

 4. Produkt, Services und Gebühren

SumUp und ihre Partner können verschiedene Produkte oder Dienstleistungen im Rahmen der Services anbieten, für die teilweise Zusatzbedingungen gelten. Durch die Verwendung solcher Zusatzservices erklären Sie sich mit allen betreffenden Zusatzbedingungen einverstanden, und diese Zusatzbedingungen gelten zwischen uns (oder unseren Partnern) und Ihnen in Bezug auf die Zusatzservices. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für die Zusatzservices, sofern in den Zusatzbedingungen nichts anderes angegeben ist. 

SumUp und ihre Partner können bestimmte Services anbieten, die von Ihnen auf wiederkehrender Basis oder nutzungsabhängiger Basis zu zahlen sind („Gebühren“). Durch die Verwendung solcher Services erklären Sie sich damit einverstanden, die Gebühren und alle anfallenden Steuern gemäß den Bedingungen der entsprechenden Zusatzbedingungen zu zahlen. Gebühren können über verschiedene Zahlungsmethoden bezahlt werden, die SumUp zur Verfügung stellt. Sie erteilen Ihr Einverständnis und Ihre Vollmacht dafür, dass SumUp in eigenem Namen oder als Agent für ihre Partner über alle verfügbaren Methoden, einschließlich der Belastung einer Debit- oder Kreditkarte, die mit Ihrem Account verbunden ist, oder eines Abzugs von Ihren Zahlungserlösen, Gebühren für Services einziehen kann. Die aktuellen Gebühren finden Sie auf unserer Webseite.

Gebühren, die auf wiederkehrender Basis („Abonnementgebühren“) in Rechnung gestellt werden, werden beim Kauf sowie bis zum Zeitpunkt der Kündigung an dem entsprechenden Verlängerungsdatum abgerechnet. Ihr Abonnementplan verlängert sich automatisch, falls er nicht gekündigt wird. Sie können Ihren Abonnementplan jederzeit kündigen, und Sie haben bis zum Ende Ihres aktuellen Abonnementzeitraums, wenn die nächste Abonnementgebühr fällig wird, weiterhin Zugang zu dem betreffenden Produkt oder Service. Abonnementgebühren sind nicht erstattungsfähig und wir bieten keine Rückerstattungen oder Gutschriften für teilweise Abonnementzeiträume oder nicht verwendete Services an.

Falls eine Zahlung nicht erfolgreich geleistet wird, da eine Karte abgelaufen ist, da das Guthaben nicht ausreicht oder da andere Gründe zutreffen, und Sie Ihren Abonnementplan nicht kündigen, können wir Ihren Zugriff auf das entsprechende Produkt solange aussetzen, bis wir die Zahlung der Abonnementsgebühr erfolgreich erhalten haben. SumUp behält sich das Recht vor, Ihnen eine Gebühr für alle damit verbundenen zusätzlichen Kosten (wie z.B. Bankgebühren) in Rechnung zu stellen, die für SumUp in Verbindung mit der Untersuchung oder Vermittlung von fehlgeschlagenen Abonnementgebührenzahlungen entstehen. 

SumUp behält sich das Recht vor, Gebühren über jeden Rechtsträger der SumUp-Gruppe in Rechnung zu stellen und Rechtsträger für die Abrechnung nach eigenem Ermessen zu ändern.

5. Mitteilungen und Kommunikation

Es kann erforderlich sein, dass wir Sie von Zeit zu Zeit bezüglich Ihres Accounts oder der Verwendung der Services kontaktieren müssen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihnen schriftliche Mitteilungen und sonstige Informationen zukommen lassen können, indem wir Ihnen diese per E-Mail an die mit Ihrem Account verbundene primäre E-Mail-Adresse oder per SMS an die mit Ihrem Konto verbundene primäre Mobiltelefonnummer senden, diese über die Services als Push-Benachrichtigung bereitstellen und/oder diese auf unserer App oder Webseite veröffentlichen. Solche elektronischen Mitteilungen gelten innerhalb von 24 Stunden nach der Übertragung als bei Ihnen eingegangen. Achten Sie daher bitte gewohnheitsmäßig darauf, regelmäßig Ihren Account und Ihre E-Mails zu überprüfen. Bitte achten Sie auch darauf, die E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten in Ihrem Account richtig und aktuell zu halten, da wir nicht für Mitteilungen verantwortlich sind, die Sie aufgrund solcher Versäumnisse nicht erreichen.Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Sie ggf. per Post oder Telefon zu kontaktieren. Jede Kommunikation oder Mitteilung auf dem Postweg gilt 7 Tage nach dem Versanddatum als bei Ihnen eingegangen.

Soweit wir hierzu in der Lage sind, kommunizieren wir mit Ihnen unter Verwendung der Landessprache, die Sie bei der Registrierung auswählen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, ggf. mit Ihnen auf Englisch zu kommunizieren, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Kommunikation auf Englisch für alle Zwecke im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen und etwaiger Zusatzbedingungen angemessen ist. 

6. Kompatibilität und Dienste von Dritten

Ihre Verwendung der Services kann erforderlich machen, dass Sie über ein kompatibles Mobilgerät und einen Internetzugang verfügen. Sie allein sind für die Zahlung sämtlicher Gebühren verantwortlich, die von Dritten für Mobilgeräte, für den Netzwerk- oder Internetzugang oder für betreffende Dienste in Verbindung mit Ihrer Abrufung oder Ihrer Verwendung der Services erhoben werden. Obwohl wir uns nach besten Kräften darum bemühen, eine aktuelle Liste von kompatiblen Mobilgeräten auf unserer Webseite zu führen, garantieren wir nicht, dass die App oder die Services mit Ihrem Mobilgerät, Ihrem Mobilfunkbetreiber oder Ihrem Internetdienstleister kompatibel sind. Sie dürfen die Services nicht mit einem Mobilgerät verwenden, das im Widerspruch zu den Software- oder Hardwarerichtlinien des Herstellers geändert wurde.

7. App

Für die Verwendung bestimmter Services müssen Sie möglicherweise unsere App herunterladen und installieren. Sie müssen die aktuellste Version der App, die für Ihr Mobilgerät verfügbar ist, herunterladen und verwenden, dies beinhaltet das Herunterladen und Installieren von Updates, die von Zeit zu Zeit zu bereitgestellt werden. 

8. Ihre Inhalte

In Verbindung mit Ihrem SumUp Account und Ihrer Verwendung der Services können Sie möglicherweise Texte, Fotos, Logos, Produkte und andere Materialien oder Informationen („Inhalte“) hochladen oder bereitstellen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie nur Inhalte hochladen oder bereitstellen, die Sie selbst erstellt haben oder für die Sie die Genehmigung des Inhaltseigentümers erhalten haben. Sie gewähren uns, unseren Partnern und unseren Rechtsnachfolgern ein weltweites, nicht exklusives, lizenzgebührenfreies, vollständig bezahltes, übertragbares und unterlizenzierbares Recht zur Verwendung, zur Vervielfältigung, zur Änderung, zur Anpassung, zur Veröffentlichung, zur Erstellung abgeleiteter Werke, zum Vertrieb, zur öffentlichen Darstellung und zur öffentlichen Anzeige Ihrer Inhalte in allen Medien, um die Services bereitzustellen und zu bewerben. Vorbehaltlich der Rechte, die Sie uns im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen gewähren, bleiben alle Rechte an Ihren Inhalten bei Ihnen. Sie können Ihre Inhalte über Ihren Account oder durch Schließen Ihres Accounts ändern oder entfernen, Ihre Inhalte können jedoch in historischen, archivierten oder zwischengespeicherten Kopien und Versionen davon, die über oder durch die Services verfügbar sind, bestehen bleiben.

Sie erklären sich damit einverstanden, keine Inhalte hochzuladen oder bereitzustellen oder anderweitig Inhalte zu posten, zu übermitteln, zu verbreiten oder über die Services weiterzugeben, die: (i) falsch, irreführend, rechtswidrig, obszön, unanständig, anzüglich, pornografisch, diffamierend, bedrohlich, belästigend, hasserfüllt oder missbräuchlich sind; (ii) zu Verhaltensweisen ermutigen, die als Straftat gelten oder eine zivilrechtliche Haftung zur Folge haben; (iii) Pflichten gegenüber oder Rechte von natürlichen oder juristischen Personen verletzen, einschließlich von Rechten der Öffentlichkeit, des Datenschutzes oder des geistigen Eigentums; (iv) schadhafte Daten, Computerviren, Malware oder sonstige schädliche, störende oder zerstörerische Dateien enthalten; oder (v) nach unserem alleinigen Ermessen anstößig sind oder die uns, unsere Partner oder Kunden Schäden, Ansehensverlusten oder Haftpflichten irgendeiner Art aussetzen.

Obwohl SumUp nicht zur Überwachung von Inhalten verpflichtet ist, behalten wir uns das Recht vor, Inhalte jederzeit aus irgendeinem Grund zu entfernen, ohne Sie hiervon in Kenntnis zu setzen. Durch die Verwendung der Services erkennen Sie an, dass Sie beleidigenden, unanständigen oder anstößigen Inhalten ausgesetzt sein können. SumUp und ihre Partner übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Inhalte, einschließlich von Verlusten oder Schäden in Bezug auf Ihre Inhalte.

9. Unser geistiges Eigentum

Die geistigen Eigentumsrechte von SumUp („Geistige Eigentumsrechte“) beinhalten alle geistigen Eigentumsrechte, die mittelbar oder unmittelbar mit den Services, der App, der Webseite, den Internet-Domänennamen, den Inhalten, den Technologien im Kontext der Services und mit allen Logos verbunden sind, darunter insbesondere, aber nicht ausschließlich, alle Urheberrechte, Urheberpersönlichkeitsrechte, Datenbankrechte, Marken, Dienstleistungsmarken, Namensrechte, Gebrauchs- und Geschmacksmusterrechte, Patente sowie alle sonstigen weltweiten exklusiven und nicht exklusiven Rechte, die diesbezüglich gegenwärtig bestehen oder zukünftig entstehen, gewährt werden oder übertragen werden.

Wir (oder unsere Lizenzgeber) sind der exklusive Inhaber aller Geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf die Services, und keine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder etwaigen Zusatzbedingungen darf als Übertragung oder Abtretung von Geistigen Eigentumsrechten an Sie ausgelegt werden. Sie sind dazu lizenziert, die Services in Übereinstimmung mit diesen Geschäftsbedingungen und etwaigen Zusatzbedingungen zu verwenden. Die Lizenz ist personengebunden, beschränkt, widerruflich, nicht exklusiv, nicht übertragbar und nicht unterlizenzierbar. Ihnen werden keine anderweitigen Geistigen Eigentumsrechte gewährt.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Materialien oder Informationen auf unserer Webseite oder in unseren Systemen durch die Verwendung von manuellen oder automatisierten Datenextraktionsverfahren, Web-Scraping-Verfahren oder ähnlichen Verfahren abrufen oder überwachen. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass Sie die Services oder sonstige Materialien oder Informationen, die Ihnen von uns zur Verfügung gestellt werden, nicht kopieren, nicht vervielfältigen, nicht verändern, nicht modifizieren, keine abgeleiteten Werke davon erstellen, nicht öffentlich anzeigen, nicht neu veröffentlichen, nicht hochladen, nicht posten, nicht übermitteln, nicht weiterverkaufen und nicht verbreiten.

10. Steuern

Sie sind allein dafür verantwortlich, dass alle im Zusammenhang mit der Verwendung unserer Services aus bestimmten Gründen veranlagten, fälligen oder erhebungs-, zahlungs-, oder einbehaltungspflichtigen Steuerabgaben berechnet, erhoben, einbehalten, gemeldet und an die entsprechenden Finanzbehörden überwiesen werden. Wir übernehmen keine Haftung im Zusammenhang mit Steuern, die Sie ggf. im Zusammenhang mit Ihrer Verwendung der Services schulden.

11. Keine Garantien

Mit Ausnahme von Garantien oder Bedingungen, die ausdrücklich in diesen Geschäftsbedingungen angegeben sind, werden Ihnen die Services „wie besehen“ und „wie verfügbar“ ohne irgendeine ausdrückliche oder stillschweigende Garantie oder Bedingung angeboten. Wir übernehmen keine Garantie für den kontinuierlichen, unterbrechungsfreien oder sicheren Zugang zu Bestandteilen der Services, und wir sind Ihnen gegenüber nicht für Störungen oder Beeinträchtigungen der Services haftbar. Obwohl wir uns nach besten Kräften darum bemühen, Sie über geplante Wartungsarbeiten oder sonstige Aktivitäten zu informieren, die Ihre Fähigkeit zum Zugriff auf die Services oder zur Verwendung der Services stören oder beeinträchtigen könnten, behalten wir uns das Recht vor, solche Arbeiten ggf. ohne vorherige Ankündigung durchzuführen.

12. Beschränkungen

Zusätzlich zu sonstigen in diesen Geschäftsbedingungen und etwaigen Zusatzbedingungen festgelegten Bestimmungen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie (a) die Services nicht in Verbindung mit Geschäftstätigkeiten oder Aktivitäten, die auf unserer Webseite als nicht unterstützte Geschäftsmodelle aufgelistet sind, verwenden, und dass Sie Dritten eine solche Verwendung der Services nicht gestatten; (b) die Services nicht verwenden, um für Ihr Geschäft geltende Gesetze, Regeln oder Rechtsvorschriften zu verletzen, und dass Sie Dritten eine solche Verwendung der Services nicht gestatten; (c) die Services nicht in betrügerischer Art und Weise oder für betrügerische Zwecke verwenden, und dass Sie Dritten eine solche Verwendung der Services nicht gestatten; oder (d) die Services nicht in einer Art und Weise verwenden, welche die Services beeinträchtigt oder stört, und dass Sie Dritten eine solche Verwendung der Services nicht gestatten.  In Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen melden wir verdächtige Aktivitäten und kooperieren wir mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden in Verbindung mit unsere Bereitstellung der Services. Die Services können in bestimmten Ländern nicht oder nur teilweise verfügbar sein, und wir behalten uns das Recht vor, die Verfügbarkeit der Services ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

13. Beendigung

Sie können diese Geschäftsbedingungen und etwaige Zusatzbedingungen beenden und Ihren SumUp Account jederzeit und kostenlos schließen, und Sie müssen dies tun, wenn Sie diese Geschäftsbedingungen und geltende Zusatzbedingungen nicht mehr akzeptieren und nicht mehr damit einverstanden sind. Wenden Sie sich hierzu bitte an den SumUp-Kundensupport über support@sumup.de oder über die Online-Chat-Funktion auf unserer Webseite.

Wir können diese Geschäftsbedingungen und etwaige Zusatzbedingungen beenden und Ihren SumUp Account nach unserem Ermessen schließen, nachdem wir Sie in Übereinstimmung mit Abschnitt 5 dieser Geschäftsbedingungen angemessen hiervon in Kenntnis gesetzt haben. Wir können diese Geschäftsbedingungen und etwaige Zusatzbedingungen auch beenden oder Ihren Account ohne vorherige Ankündigung sperren oder schließen, falls: (a) Sie Bestimmungen oder Bedingungen dieser Geschäftsbedingungen verletzen; (b) wir Grund zu der Annahme haben, dass Sie Gesetze oder Rechtsvorschriften verletzen, die für Ihre Verwendung unserer Services gelten; (c) wir Grund zu der Annahme haben, dass Sie in irgendeiner Weise in betrügerische Aktivitäten, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder sonstige Straftaten verwickelt sind; (d) Sie ein inakzeptables Bonitäts- oder Betrugsrisiko für uns darstellen; (e) uns Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörden hierzu auffordern; oder (f) wir Grund zu der Annahme haben, dass Ihr SumUp Account kompromittiert wurde oder ein anderweitiges Sicherheitsrisiko darstellt.

Falls Ihr SumUp Account gesperrt oder geschlossen wird, erklären Sie sich damit einverstanden, dass (a) Sie weiterhin solange an alle betreffenden Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen und alle etwaigen Zusatzbedingungen gebunden sind, bis alle ausstehenden Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen zwischen Ihnen und uns erfüllt sind; (b) Sie unverzüglich die Verwendung der Services einstellen; (c) Ihre Lizenz für den Zugang zu den Services und die Verwendung der Services endet; (d) wir alle Informationen und Daten in Bezug auf Ihren Account, die auf unseren Servern gespeichert sind, löschen können, sofern wir nach dem geltenden Recht nicht zur Aufbewahrung solcher Informationen und Daten verpflichtet sind; und (e) wir Ihnen oder Dritten gegenüber in Verbindung mit der Beendigung Ihres Zugangs zu den Diensten oder der Löschung von Informationen und Daten Ihres Accounts nicht verantwortlich sind.

Falls in Ihrem Account zwei aufeinanderfolgende Jahre lang keine Aktivitäten registriert werden, sind wir dazu berechtigt, eine Mitteilung an Ihre hinterlegte primäre E-Mail-Adresse zu schicken, und falls Sie auf unsere Mitteilung nicht innerhalb von dreißig Tagen antworten und erklären, dass Sie Ihren Account behalten möchten, werden wir Ihren Account automatisch schließen. Sie können weiterhin Guthaben auf Ihrem Account einlösen, indem Sie sich über support@sumup.de oder über die Online-Chat-Funktion auf unserer Webseite an den Kundensupport wenden.

14. Haftungsbeschränkung

Soweit dies rechtlich zulässig ist, haften weder SumUp noch ihre Partner Ihnen gegenüber für folgende Arten von Verlusten oder Schäden, die aus diesen Geschäftsbedingungen, etwaigen Zusatzbedingungen oder Ihrer Verwendung der Services hervorgehen: a) Indirekte Schäden oder Folgeschäden (einschließlich von Gewinnausfällen, Goodwill-Verlusten, geschäftlichen Verlusten, Auftragsverlusten, Umsatzverlusten oder erwarteter entgangener Ersparnisse, selbst dann, wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden); (b) Verluste oder Beschädigungen von Daten; (c) Verluste oder Schäden, die nicht direkt aus unserer Verletzung dieser Geschäftsbedingungen oder etwaiger Zusatzbedingungen resultieren; (d) Verluste oder Schäden, die aus Handlungen oder Versäumnissen durch Sie oder Dritte resultieren; (e) Verluste oder Schäden, die aus unserer Einhaltung von Anforderungen durch für uns geltende Gesetze, Rechtsvorschriften oder Regeln resultieren; (f) Verluste oder Schäden, die aus Ereignissen resultieren, die außerhalb unseres Einflusses liegen, hierzu zählen beispielsweise Brände, Telekommunikations- oder Internetstörungen, Netzausfälle, Stromausfälle, Gerätefehler, Arbeitnehmerstreiks, Unruhen, Kriege, Terrorangriffe, Epidemien, Pandemien und Nichterfüllungen durch Verkäufer oder Lieferanten.

Keine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder etwaigen Zusatzbedingungen soll oder wird unsere Haftung aufgrund eines Betrugs, einer groben Fahrlässigkeit oder eines vorsätzlichen Fehlverhaltens seitens SumUp oder für Personenschäden aufgrund einer Fahrlässigkeit seitens SumUp beschränken.

Soweit dies rechtlich zulässig ist, und unbeschadet der vorstehenden Abschnitte, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Gesamthaftung von SumUp und ihrer Partner Ihnen gegenüber in Verbindung mit einem oder mehreren Ansprüchen, die aus oder im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen, etwaigen Zusatzbedingungen oder der Verwendung der Services hervorgehen, je nachdem, welcher Betrag höher ist, nicht (a) den von Ihnen an uns für die Services bezahlten Gebührenbetrag übersteigt, den Sie während des dreimonatigen Zeitraums, der dem Ereignis, aus dem der Haftungsanspruch hervorgeht, unmittelbar vorausging, geleistet haben; oder (b) € 250 (EUR) oder den entsprechenden lokalen Wert übersteigt.

15. Entschädigung

Soweit dies rechtlich zulässig ist, erklären Sie sich damit einverstanden, uns und unsere jeweiligen Geschäftsführer, Vermittler, Partner und Vertreter gegenüber sämtlichen Ansprüchen (einschließlich aller Ansprüche von Dritten), Kosten, Klagen, Forderungen, Verlusten, Haftungspflichten, Schäden, Handlungen, Rechtsverfahren, Urteilen, Strafen, Zinsaufwendungen und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf angemessene Rechtsanwaltskosten) zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten, die hervorgehen aus oder verbunden sind mit (a) einer tatsächlichen oder mutmaßlichen Verletzung Ihrerseits gegen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder etwaiger Zusatzbedingungen; (b) Ihrer unrechtmäßigen oder unsachgemäßen Verwendung der Services; (c) Ihrer Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datenschutzrechte, Öffentlichkeitsrechte oder geistige Eigentumsrechte; (d) Ihrer Verletzung von geltenden Gesetzen, Regeln oder Rechtsvorschriften; und (e) dem Zugriff auf die Services oder die Verwendung der Services durch bevollmächtigte Benutzer oder Dritte über Ihren SumUp Account oder einen Unter-Account.

16. Überarbeitung und Änderungen

Wir sind jederzeit dazu berechtigt, diese Geschäftsbedingungen und etwaige Zusatzbedingungen zu ändern, zu löschen oder zu ergänzen oder die Services zu ändern. Falls wir dies tun, werden wir Sie gemäß Abschnitt 5 der Geschäftsbedingungen in Übereinstimmung mit unseren rechtlichen Verpflichtungen hiervon in Kenntnis setzen. Falls Sie mit den geänderten Bedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie uns hiervon in Kenntnis setzen, bevor die geänderten Bedingungen in Kraft treten. In diesem Fall können Sie Ihren Account schließen und diese Geschäftsbedingungen und etwaige Zusatzbedingungen kostenlos beenden. Durch Ihre Weitverwendung der Services nach dem Datum, an dem die überarbeiteten Bedingungen in Kraft getreten sind, erteilen Sie Ihr Einverständnis für diese Bedingungen.  

Alle überarbeiteten Versionen von diesen Geschäftsbedingungen oder von Zusatzbedingungen werden auf unserer Webseite veröffentlicht und/oder Ihnen über die App oder Services mitgeteilt. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen ggf. unverzüglich, ohne vorherige Ankündigung, vorzunehmen, falls dies zur Wahrung der Sicherheit unserer Systeme oder zur Einhaltung geltender Gesetze, Regeln und Rechtsvorschriften erforderlich ist. 

 17. Abtretung

Diese Geschäftsbedingungen, etwaige Zusatzbedingungen und/oder alle damit verbundenen Rechte und Pflichten dürfen von Ihnen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht übertragen oder abgetreten werden, wir dürfen diese jedoch ohne Ihr Einverständnis oder sonstige Beschränkungen übertragen und abtreten.

18. Gesamtvereinbarung; salvatorische Klausel

Diese Geschäftsbedingungen und alle geltenden Zusatzbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf Ihren Zugang zu den Services und Ihre Verwendung der Services dar, und sie ersetzen und annullieren alle vorhergehenden Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns in Bezug auf Ihren Zugang zu den Services und Ihre Verwendung der Services. Im Falle eines Konflikts zwischen diesen Geschäftsbedingungen, etwaigen Zusatzbedingungen und sonstigen Vereinbarungen oder Richtlinien haben diese Geschäftsbedingungen Vorrang in Bezug auf den Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen und haben alle geltenden Zusatzbedingungen Vorrang in Bezug auf den Gegenstand solcher geltenden Zusatzbedingungen, sofern in diesen Geschäftsbedingungen nichts anderes festgelegt ist.

Für den Fall, dass ein Teil dieser Geschäftsbedingungen oder etwaiger Zusatzbedingungen von einem zuständigen Gericht für ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar erachtet wird, gilt ausschließlich die betreffende Bestimmung als unwirksam und die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen ist hiervon nicht betroffen oder beeinträchtigt. Falls ein Gericht beschließt, dass eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder etwaiger Zusatzbedingungen ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, dann ist das Gericht dazu befugt, die Bestimmung, soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist, so abzuändern, dass die ursprüngliche Absicht erreicht wird.

19. Fortbestehen

Bestimmungen, die nachvollziehbarer Weise erforderlich sind, um den Zweck dieser Geschäftsbedingungen und etwaiger geltender Zusatzbedingungen zu erfüllen oder durchzusetzen, bleiben in Übereinstimmung mit den jeweiligen Bedingungen über die Beendigung dieser Geschäftsbedingungen und etwaiger geltender Zusatzbedingungen hinaus bestehen und wirksam.

20. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese Geschäftsbedingungen und etwaige Zusatzbedingungen unterliegen dem Recht der Republik Irlands und werden dementsprechend ausgelegt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass den Gerichten von Irland die ausschließliche Gerichtsbarkeit für alle Meinungsverschiedenheiten obliegt, die aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen, etwaigen Zusatzbedingungen oder der Verwendung der Services hervorgehen, einschließlich deren Verletzung, Beendigung oder Ungültigkeit. Sie erklären sich damit einverstanden, zunächst mit uns zusammenzuarbeiten, um Meinungsverschiedenheiten durch gütliche Einigung zu klären, bevor Meinungsverschiedenheiten vor ein Gericht gebracht werden.

ÜBER UNS

SumUp Limited ist eine in Irland unter der Nummer 505893 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IE9813461A und mit eingetragenem Sitz unter Block 8, Harcourt Centre, Charlotte Way, Dublin 2, Irland D02 K580. Wir sind ein autorisiertes E-Geld-Institut (Lizenz Nr. C195030, ausgestellt am 27. Oktober 2020), das von der Central Bank of Ireland beaufsichtigt wird.

Hinweis: Bitte drucken Sie eine Kopie dieses Dokuments aus und bewahren Sie sie zur späteren Verwendung auf.