Point of Sale, Kasse, Kassen- bzw. POS Systeme – ein Überblick

Zeit für neue Lösungen in Handel und Gastronomie. Sie möchten endlich einmal die alte Kasse ersetzen oder fragen sich, welches Tool für Ihren neuen Betrieb genau das Richtige ist. Kasse, POS System bzw. Kassensystem? Hier erfahren Sie

  • Was ein POS ist

  • Die Unterschiede zwischen den Lösungen

  • Mehr über die Vorteile eines POS bzw. Kassensystems

So können Sie einschätzen, was Sie für Ihr Geschäft oder Ihren Betrieb brauchen.


Was ist ein POS?

POS bezeichnet zunächst einmal den „Point of Sale“, also den Ort, wo Waren verkauft werden. Im Handel ist das die Ladentheke. In der Gastronomie ist das der Ort, wo die Kasse steht, also der Tresen oder die Bar.

Oft wird der Begriff als Abkürzung für das POS-Verfahren zur bargeldlosen Kartenzahlung verwendet. Im Unterschied zum POZ-Verfahren erhält der Verkäufer dabei eine Garantie der Bank, dass die Zahlung ausgeführt wird. Wenn Sie für das POS-Verfahren ausgerüstet sind, können Sie also Kartenzahlungen kontaktlos annehmen und Zahlungen online sicher akzeptieren.

Einfache Kasse oder POS?

Viele Registrierkassen kommen mittlerweile mit Bondrucker und Kassensoftware daher. Sie funktionieren auch mal offline, verwalten Tische, Kunden und Beilagen und sind TSE-fähig.

Hier liegen die Unterschiede zum POS System im Detail:

Die Vorgabe des Finanzamts an eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) wird meistens bei Tagesabschluss manuell über einen USB-Stick erfüllt. Berichte für Statistiken müssen zur Aufbereitung oft erst in Excel exportiert werden. Häufig ist eine Programmierung notwendig, die zusätzlich erfolgt. Das klingt kompliziert und eine Einarbeitungsphase für alle Mitarbeiter ist ratsam.

Für ein kleines Ladengeschäft oder einen kleinen Gastronomie- oder Lieferbetrieb reicht eine Kasse in den meisten Fällen aus.

Natürlich ist das immer auch eine finanzielle Entscheidung:

Achten Sie besonders auf monatliche Pauschalen für die Pflege der Software, Kosten für Softwarelinzenzen, die Erreichbarkeit des Kundenservice sowie Kosten für die Verarbeitung der elektronischen Zahlungen Ihrer Kunden.

Hier stellt sich die Frage, wie entwicklungsfähig Ihr Unternehmen ist und welche Ziele Sie geschäftlich anstreben. Wenn Sie noch viel vorhaben, lohnt es sich, gleich auf eine umfangreichere Ausstattung zu setzen.

Und was kann das POS System bzw. das „Kassensystem“?

Moderne POS Systeme werden auch „Kassensysteme“ genannt“.

Sie helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihres ganzen Geschäfts:

Vom Bestandsmanagement, der Berichterstattung und Mitarbeiterverwaltung bis hin zu Analysen. Sie unterstützen Sie dabei, die Arbeitsabläufe zu optimieren. Sie helfen Ihnen, Chancen zu erkennen und umsatzsteigernde Strategien zu erstellen. iPad- oder cloudbasierte POS Systeme sind benutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen.

Die Bestandteile:

Ein Computer mit POS Software, Quittungsdrucker, Barcodescanner, Kartenzahlungsterminal und bei veralteten Kassensystemen ein lokaler Server.

Mobile POS Systeme in der Cloud, die auf einem iPad (iPod, iPhone, Tablet) laufen brauchen keinen Server vor Ort. Alles wird in der Cloud gespeichert.

Für Händler

Für den Handel ist es wichtig, im hektischen Alltag nicht die Kontrolle zu verlieren. Die Bedienung muss reibungslos funktionieren.

Deshalb sollte die Einarbeitungszeit kurz und der Aufwand hinter den Kulissen gering sein. Dazu gehört ein vollständig steuerkompatibles Kassensystem, die regelmäßige Datensicherung auf hochsicheren Servern und die manipulationssichere Datenübertragung und -speicherung. Das alles können POS Systeme, die für Händler, die im Markt vorausschauend agieren, langfristig die optimale Lösung sind.

Das SumUp Kassensystem bietet zudem flexible Verträge und einen zuverlässigen kostenlosen Kundenservice.

Für die Gastronomie

Auch Gastronomen profitieren von POS Systemen, die sie umfassend unterstützen. Zum Beispiel mit

  • Tischverwaltung

  • Mitarbeiterverwaltung

  • Korrekter Buchführung nach GoBD/RKSV

  • Finanzamtkonformer DATEV-Schnittstelle sowie TSE

  • Digitalem Kassenbuch

  • Auswertungs- und Buchhaltungsberichten

Ein POS System für gastronomische Betriebe sollte so mobil und einfach zu bedienen sein wie Ihr Smartphone.

Denn je weniger Sie damit zu tun haben, desto mehr Zeit können Sie den Gästen und Ihren Mitarbeitern widmen. Tipp: Achten Sie auf versteckte Kosten und Mindestlaufzeiten.

Alles klar am Point of Sale

Das POS System bzw. Kassensystem löst die gute alte Kasse auf dem Tresen ab durch eine Symbiose aus App, Cloud und Hardware – egal, welches Geschäft Sie betreiben und wo Sie sich gerade befinden.

Ob im Einzel- oder Fachhandel, Restaurant- oder Hotelbetrieb:

Die smarte Technologie ermöglicht schnelles Agieren, zum Beispiel eine spontane Preisänderung oder das Anlegen eines neuen Mitarbeiters. Sie erhalten dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil. Denn die gewonnene Energie können Sie in neue Unternehmungen stecken, die Ihren Absatz erhöhen.

Wie wirkt sich das SumUp POS System positiv auf Ihr Geschäft aus?

Wenn Sie detaillierte Infos über das Angebot für den Handel sowie speziell für die Gastronomie wünschen: einfach das untenstehende Formular für eine unverbindliche Beratung ausfüllen.

Christine Hauser

Die passende Kasse für Ihr Geschäft

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kassensystem sind, fordern Sie einen Rückruf an. Wir melden uns in Kürze für eine unverbindliche Beratung bei Ihnen.