payleven logo payleven und SumUp sind jetzt ein Unternehmen. SchließenMehr erfahren

Wir bieten Ihnen weiterhin die beste payleven Produkt- und Servicequalität


Fragen? Schauen Sie in unserem Support Center vorbei oder kontaktieren Sie uns unter 030 56794918

BECYCLE: Zum Training kommen - und entspannt bleiben

Teilen

15.06.2017

Schon beim Betreten von BECYCLE fallen Besuchern die großflächigen Wandelemente in Goldtönen ins Auge. In den Zwischenräumen verteilt, befindet sich Fitness-Zubehör zum Verkauf. Im vorderen Bereich können sich die Gäste vor und nach ihren Trainingseinheiten entspannen oder an der Fruchtbar Platz nehmen.

Gundula Cöllen hat BECYCLE nach einer Reise in die USA im Jahr 2016 eröffnet.

“Ich sah, wie der Fitness-Trend dort drüben boomt - vor allem im Bereich Boutique Fitness. Plötzlich eröffneten dort überall diese Fitness-Studios. In Berlin gab es bereits viele Angebote - allerdings nur wenige im Boutique-Bereich mit dem Fokus auf intensivem Cardio-Training. Mir wurde klar war, dass es Zeit wird, diesen Trend nach Deutschland zu bringen.”

becycle-business-owner

Bevor sich Gundula mit BECYCLE selbstständig gemacht hat, arbeitete sie für eine Bank und war außerdem als Beraterin in Australien und England tätig. Einen Job mit direktem Kundenkontakt hatte sie nie. Eine zentrale Herausforderung waren die neuen Arbeitszeiten. Ihr Tag beginnt in der Regel gegen 6:00 Uhr und endet oftmals sehr spät. Egal, wie lange gearbeitet wird: Gute Laune und Freude möchte sie ihren Kunden zu jeder Tageszeit vermitteln.

“Es ist spannend, ständig im Kundenkontakt zu stehen. Gleichzeitig bekommst du viel zurück von großartigen Menschen, die anerkennen, was wir hier aufgebaut haben.”

becycle-interior-gold

Gundula fügt hinzu, dass bei BECYCLE besonderer Wert auf ein hohes Maß an Freundlichkeit gelegt wird. Das sei gerade für ein Fitness-Studio wichtig - die Menschen kommen schließlich her, um motiviert zu werden. Bei BECYCLE kann dabei zu energetischer Musik in die Pedale getreten werden oder bei Yoga entspannt werden.

Angezogen vom internationalen Flair Berlins, entschloss sie sich im Jahr 2012 in die Hauptstadt zu ziehen - und sie möchte bleiben. Mit den Planungen für eine zweite Filiale von BECYCLE hat sie bereits begonnen. Eröffnet werden soll Ende 2017 oder Anfang 2018 - bevorzugt in Charlottenburg oder auch Kreuzberg. Bisher sucht sie noch nach den idealen Räumlichkeiten. Langfristig möchte sie in jeder großen deutschen Stadt eine Filiale eröffnen.

becycle-cycle

“Ich liebe den Austausch mit Menschen. In meinen alten Jobs habe ich oft nur hinter dem Computer gesessen und Analysen durchgeführt. Jetzt spreche ich fast den ganzen Tag mit Menschen. Außerdem kann ich mir die Zeit nehmen und hin und wieder selbst an einem Workout teilnehmen. Für mich ist es Luxus, einen Job zu haben, bei dem ich mich viel bewege und nicht die ganze Zeit sitze.”

Welchen Rat gibt Gundula jungen Gründern? Es sei wichtig, die richtigen Geschäftspartner zu finden und gemeinsam vertragliche Vereinbarungen zu treffen. So schaffe man sich eine gute Grundlage für die gemeinsame Arbeit. Aber auch Rückhalt im Privaten sei extrem wichtig.

becycle-yoga-mats

“Sorgt für ein ausgeglichenes Privatleben, sodass ihr euch zu 200% auf das Geschäft konzentrieren könnt. Ich denke, dass gerade Unterstützung enorm wichtig ist - gerade auch, wenn mal unerwartet ein Mitarbeiter ausfällt und ein Freund einspringen kann.”

Durch die harte Arbeit hat Gundula selbst unerwartete Potenziale in sich entdeckt.

becycle-water-bottles-and-card-reader

“Ich war überrascht, wie viel ich leisten konnte. Während der Bauarbeiten wurde es manchmal wirklich hart, weil vieles schief ging und dann unerwartet teurer wurde. Der Stress wurde immens und ich dachte nur: Das wird mir nie wieder passieren. Rückblickend würde ich behaupten, es war ok. Ich habe mich um andere Angelegenheiten gekümmert, um mich zu beruhigen. Es ist interessant, dass viele von 9:00 - 18:00 Uhr arbeiten und anschließend müde sind, obwohl wir im Stande sind viel mehr zu leisten. Wenn du deine Arbeit wirklich gerne machst, arbeitest du ohne Probleme auch 15 Stunden.”

Schon vor der Eröffnung von BECYCLE hat Gundula SumUp genutzt. In den Räumlichkeiten fand im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion ein Event mit DJ-Musik statt. Per Kartenzahlung konnten sich die Gäste am Crowdfunding beteiligen.

becycle-card-reader

“Ich bin wirklich zufrieden mit SumUp. Wir haben jetzt das neue Gerät und es ist großartig. Keine Ausfälle und die Batterie hält ewig.”

Christine Lariviere - Blog Autor

Von Christine Lariviere

SumUp verwendet Cookies, um Ihnen eine optimalen Besuch unserer Webseite zur ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

×