payleven logo payleven und SumUp sind jetzt ein Unternehmen. SchließenMehr erfahren

Wir bieten Ihnen weiterhin die beste payleven Produkt- und Servicequalität


Fragen? Schauen Sie in unserem Support Center vorbei oder kontaktieren Sie uns unter 030 56794918

5 einfache Wege die Kundenzufriedenheit zu steigern

Teilen

08.06.2017

Sich von der Konkurrenz abzuheben, ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Aber gerade kleine Unterschiede können den Unterschied machen, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir haben einige Tipps zusammengestellt:

1. Musik hilft

Den Musikgeschmack seiner Kunden zu kennen, kann ein angenehmes Klima im Geschäft fördern. Eure Musik im Geschäft kann aber auch an die Tageszeit, saisonale Anlässe oder ein bestimmtes Event angepasst werden. Alternativ könnt ihr eure Facebook-Fans auch mal nach ihren aktuellen Favoriten fragen. Die Musik sollte jedoch im Hintergrund bleiben und nicht zu aufdringlich sein.

2. Hingucke

Gestaltet euer Geschäft individuell - beispielsweise mit einem inspirierenden Zitat an der Wand. Interessante Angebote im Schaufenster oder auf der Straße signalisieren Passanten bereits im Vorbeilaufen, dass sich der Weg in euer Geschäft lohnt. Neben Pflanzen kann auch eine Umgestaltung eurer Geschäftsfläche erfrischend wirken und Neugier wecken.

3. Erzählt eine Geschichte

Interesse und Neugier lassen sich besonders gut durch spannende Geschichten vermitteln. Im Geschäft könnt ihr bestimmte Produkte zusammenstellen und gruppieren, beispielsweise zu einem besonderen Anlass (“Dinner mit Freunden”, “Alles für den perfekten Badetag” etc.). Für eine stärkere persönliche Bindung könnt ihr euren Besuchern auch die Geschichte hinter eurem Geschäft erzählen, z.B. mit Bildern an der Wand vom Aufbau oder im direkten Gespräch.

4. Bittet um Feedback

Was denken Kunden über euer Geschäft? Kontinuierliches Feedback eurer Kunden hilft euch, stetig besser zu werden. Darum müsst ihr sie jedoch bitten - zum Beispiel direkt beim Bezahlvorgang. Alternativ und etwas anonymer könnt ihr auch über ein Tablet beim Verlassen des Geschäftes die Zufriedenheit erfassen. Die Frage “Wie zufrieden waren Sie mit Ihrem Einkauf?” können eure Kunden z.B. mittels eines entsprechenden Smileys beantworten.

5. Treue Kunden belohnen

Stammkunden sind besonders loyal und eignen sich ideal als Markenbotschafter. Besondere Gesten, wie ein spontaner Rabatt, zahlen sich für euch aus. Die Geste zählt hier mehr als der finanzielle Gegenwert. Treue Kunden, die euch auf ihren Social Media Kanälen wie Facebook oder Instagram folgen, könnt ihr außerdem mit einem kleinen Gewinnspiel belohnen.

Wie macht ihr euer Geschäft zu einem einzigartigen Erlebnis? Wir freuen uns auf eure Kommentare unter dem Artikel!

David Pillon - Blog Autor

Von David Pillon

Kartenzahlung akzeptieren leicht gemacht

SumUp Air ist die optimale Lösung für die Akzeptanz von Kartenzahlungen - im Laden oder unterwegs.

Jetzt starten

SumUp verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Besuch unserer Webseite zur ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

×